8. SlutWalk Vienna Treffen

Die allerletzten Details des SlutWalks am kommenden Sonntag werden noch mal besprochen,

Neue Leute und alle genders willkommen!

Für mehr Infos oder wenn du an einer Arbeitsgruppe teilnehmen willst bitte ein Mail an slutwalkvienna@riseup.net, dann fügen wir dich zur Mailingliste hinzu!

Zeit: Mittwoch, 19. Oktober · 20:00

Ort: Altes AKH/Campus, Spitalgasse 2-4, Hof 1, hinter dem Billa, Großraumbüro der ÖH Uni Wien

FemGrü!

Advertisements

SlutWalk Vienna zu Gast bei Radio Widerhall

Zwei Organisatorinnen* des SlutWalks Vienna im Studiogespräch mit Radio Widerhall.

http://cba.fro.at/50747

7. SlutWalk Vienna Treffen

Der Countdown läuft, und die letzten ToDos müssen noch besprochen und erledigt werden.

Neue Leute und alle genders willkommen!Für mehr Infos oder wenn du an einer Arbeitsgruppe teilnehmen willst bitte ein Mail an slutwalkvienna@riseup.net, dann fügen wir dich zur Mailingliste hinzu!

Wann: Donnerstag, 14. Oktober · 20:00

Ort: Altes AKH/Campus, Spitalgasse 2-4, Hof 1, hinter dem Billa, Großraumbüro der ÖH Uni Wien

FemGrü!

1. SlutWalk Vienna – 22.10.2011

It’s a dress, not a yes!

Beginn/Sammeln: 16.00 beim Museumsquartier

Am Abend Party im Marea Alta (www.facebook.com/mareaaltawien)!

All genders welcome. No dresscode – wear what ever you want to!

Nähere Infos folgen.

www.facebook.com/slutwalkvienna
www.slutwalkvienna.wordpress.com

6. SlutWalk Vienna Treffen

Nur noch ein paar Wochen zum SlutWalk! Beim 6. Treffen werden die Arbeit in spezialisierten Gruppen koordiniert und kommuniziert. Neue Leute und alle genders willkommen!

Für mehr Infos oder wenn du an einer Arbeitsgruppe teilnehmen willst bitte ein Mail an slutwalkvienna@riseup.net, dann fügen wir dich zur Mailingliste hinzu!

Wann: Dienstag, 27. September · 20:00

Ort: Altes AKH/Campus, Spitalgasse 2-4, Hof 1, hinter dem Billa, Großraumbüro der ÖH Uni Wien

FemGrü!

We slut-walk! Do you?

24. Jänner 2011, Toronto. Ein offizieller Vertreter der kanadischen Polizei rät Frauen, sich „nicht wie Schlampen anzuziehen um nicht vergewaltigt zu werden“. Als Reaktion auf diese schockierende Aussage organisierte eine Gruppe von Aktivist_innen den ersten Slutwalk.

Opfer zu kriminalisieren ist ein Unterdrückungsmechanismus, der schlichtweg falsch und zu verurteilen ist. Das Opfer eines Sexualdeliktes trägt niemals Schuld an dem ihm*_ihr* zugefügten Verbrechen.
Die negative Konotation des Begriffes „Schlampe“ reicht lange in die Geschichte zurück. Fast ausschließlich Frauen müssen sich auf diese Art beschimpfen lassen, denn die große Mehrheit der Sexdienstleister*innen ist weiblich.

Wir haben es satt, in solche Schubladen gesteckt zu werden.
Wir haben es satt, wegen unserer Sexualität oder unseres Aussehens diskriminiert zu werden.
Wir haben es satt, von der Öffentlichkeit und dem Staat unterdrückt zu werden.

Wir werden nicht mehr länger schweigen!

Für eine selbstbestimmte, feministische und anti-sexistische Gesellschaft nehmen wir uns den Platz, um das Wort „Schlampe“ zurückzuerobern.
Wir werden gemeinsam eine Welt erkämpfen, die uns nicht in Rollenbilder oder Geschlechter zwingt und gegen jegliche Art der Diskriminierung auftreten.
Es ist egal, was wir tragen, es ist egal was unsere sexuelle Identität ist, es ist egal, in welcher Beziehung wir zu dem_/der* Täter*in stehen- wer ein Nein nicht akzeptiert, ist ein Vergewaltiger*.

Sei dabei!

Poll SlutWalk Termin

Hier findet ihr einen Poll um über den Termin, wann der SlutWalk in Wien stattfinden soll, abzustimmen. Bitte anklicken und Stimme abgeben !

http://doodle.com/pwh6h6e3irbrbgxf

Above you find the link for a poll to give your vote for the preferred date for the SlutWalkVienna. Feel free to vote !